Überspringen zu Hauptinhalt

Schützennachwuchs in Völlinghausen wird aktiv

Am Freitag, den 12. Mai 2006 trafen sich Schützenvorstand und Jungschützen zu einem Gedankenaustausch in der Heidberghalle. Ca. 15 Jungschützen waren anwesend.

Es wurde beschlossen, zum diesjährigen Schützenfest einen Jungschützenzug zu bilden. Kommissarischer Zugführer wird Tobias Ahring. Von der Resonanz wird es dann abhängen, ob die Jungschützen weiterhin eine eigene Abteilung im St. Michael Schützenverein bilden.

Nach Schützenfest werden die Jungschützen bei der Gestaltung des Kinderschützenfestes mitwirken, das am Sonntag nach der Schützenabrechnung am 20. August 2006 gefeiert werden soll. Sie werden den Aufbau übernehmen und diese Aktion mit einem gemütlichen Abschluss (Grillabend) ausklingen lassen. Außerdem werden sie sich Gedanken über die Ermittlung des Kinderschützenkönigs machen und das Vogelschießen (-abwerfen) vorbereiten.

Aktuelles aus der Jahreshauptversammlung vom 28. Januar 2006:

Nach 9jähriger Tätigkeit im Vorstand schied der Zugführer des 1. Zuges, Günter Treese aus. Sein Nachfolger wurde der bisherige Fahnenoffizier Hans Kollmann. Zugführer des 2. Zuges bleibt Bruno Ebbert. Wieder gewählt wurden Fahnenoffizier Matthias Rademacher und Gerätewart Markus Sommer. Zum Fähnrich der 1. Fahne wurde Manuel Galler gewählt, während der bisherige Fähnrich Jochen Bogatz nunmehr Fahnenoffizier der 2. Fahne wurde. Kassenprüfer wurden Detlef Nübel und Hubert Joest.

Den musikalischen Rahmen des Schützenfestes in Völlinghausen, das von Freitag, 04. August bis Sonntag, 06. August 2006 gefeiert wird, gestalten wieder der Spielmannszug Völlinghausen, das Blasorchester Allagen sowie die Tanzband „Banditos“ aus Werl. Am Schützenfestsamstag soll das Tambourkorps Niederbergheim mitwirken. Die Bewirtung erfolgt wie in den vergangenen Jahren durch die Wirtegemeinschaft Warstein.

Bei entsprechender Resonanz soll die Jugendförderung durch Bildung eines Jungschützenzuges erfolgen. Die Rahmenbedingungen werden zunächst einmal vom Vorstand abgeklärt.

Das Jahresprogramm sieht u.a. eine Tagesfahrt zum Europaschützenfest nach Holland vor. Darüber hinaus liegt eine Einladung der St. Antonius-Schützen aus Günne zum Besuch des dortigen Schützenfestes mit Teilnahme am Festzug vor.

Auf dem Weg zur Vogelstange soll eine Königsallee angepflanzt werden. Für die gefällten Pappeln sollen Kirschbäume gepflanzt werden. Alle Könige, die sich an der Aktion beteiligen wollen, sollen einen Baum stiften.

Link:
Presse

Neue Seite Online

Seit heute ist der neue Internetauftritt des Schützenvereins St. Michael Völlinghausen e.V. online.
Erfahren Sie mehr über unseren Schützenverein und bleiben Sie über unsere Aktivitäten auf dem laufenden.
An den Anfang scrollen
Suche