Überspringen zu Hauptinhalt

Inhalt: Schützenfest vom 02. bis 04. August 2019
 Ankündigung Patronatsfest und Schützenabrechnung
 Kreiskönigsschießen in Echtrop
 Bundesschützenfest in Medebach

Schützenfest vom 02. bis 04. August 2019

Liebe Schützenmitglieder,

Tim Linnhoff und Lisa Schreier sind das neue Königspaar vom Schützenverein Völlinghausen e.V. 1929!

Am Sonntagmorgen setzte sich der neue König Tim Linnhoff unter der Vogelstange im „Alten Felde“ in einem sehr spannenden Schießen mit zunächst fünf Königsanwärtern letztlich gegen Rainer Bracke und Peter Kellerhoff durch.
Mit dem 304. Schuss gelang es unserem Major, die letzten Reste des stolzen Adlers „Mücki“ aus dem Kugelfang zu fegen. Die Königin an seiner Seite ist Lisa Schreier.
Die beiden sind die Nachfolger von Thiemo Stelle und Marleen Flecke. Tim ist wie auch Thiemo ein Schütze aus den Reihen der Königsjäger.
Die Schützenbrüder Wolfgang Knoche (Krone, 21. Schuss), Hubert Klyscz (Zepter, 95. Schuss) und Rainer Bracke (Apfel, 185. Schuss) schossen die Insignien ab. Nie zuvor wurde so lange und intensiv um die Insignien gekämpft.
Eine weitere historische Schusszahl ist die 174. Regina Mattenklotz ist seit über 40 Jahren Mitglied im Schützenverein Völlinghausen e.V. 1929 und die erste Frau in der 90-jährigen Geschichte des Vereins, die auf den stolzen Adler geschossen hat.
Vogelbauer Markus Sommer hatte den schönen und stolzen Vogel gewohnt widerstandsfähig gebaut.
Leider war dies der letzte Vogel in der 20-jährigen Geschichte von Markus als Vogelbauer. Als Zeichen der Dankbarkeit überreichte Oberst Herbers dem Adjutanten und Vogelbauer Markus Sommer im Vorfeld des Schießens für seine langjährige Arbeit den Orden für besondere Verdienste. Wir danken Markus auch an dieser Stelle nochmals sehr für seine geleistete Arbeit.

Schießmeister Johannes Mertens sorgte für ein sicheres und reibungsloses Adlerschießen, wofür Ihm ebenfalls zu danken ist.

Am Samstag vor dem Schützenfest, im Anschluss an die Bierprobe, rang unser Jungschützenzugführer und neuer Jungschützenkönig Nicolas Franke in einem spannenden Kampf den Adler der Jungschützen zu Boden. Sein Vorgänger Mark Langguth taufte diesen auf den Namen „Klaus“. Nicolas hatte den Vogel auch selbst gebaut.
Nach dem Jungschützenwerfen feierten die vielen anwesenden Freunde und Mitglieder des Schützenverein St. Michael bis tief in die Nacht.
Am Schützenfest Freitag fand zunächst das Schützenhochamt statt. Nach dem Totengedenken am Ehrenmal und dem Ständchen am Kirchplatz ging es zur Schützenhalle. Dort wurden die Jubilare des Vereins für Ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. In diesem Jahr nahmen folgende Mitglieder die Ehrungen entgegen bzw. bekamen diese im Nachhinein überreicht:

60 Jahre: Ulrich Herbst
50 Jahre: Norbert Gerke
40 Jahre: Bernd Brune, Helmut Ebel, Markus Jenner, Bernhard Loer, Andreas Moers, Georg Säcker, Josef Schulte, Martin Sommer, Hermann Spiegel, Hans Günter Stamen
25 Jahre: Rainer Bracke, Markus Langer, Kai Löffler, Gerhard Potjahn, Erich Wilmes
Gregor Ebbert wurde für seine 12-jährige Tätigkeit als Schriftführer mit dem Orden für besondere Verdienste ausgezeichnet.
Am Freitag wurden außerdem die neuen Mitglieder in den Verein aufgenommen.

Am Samstagmorgen fand ein ausgezeichneter Frühschoppen statt. Das Blasorchester Allagen und der Spielmannszug Völlinghausen brachten durch Ihr anspruchsvolles Konzert wie in jedem Jahr die Halle bereits am Vormittag zum Kochen.
Am Nachmittag stand der Festzug mit dem dem Königspaar Thiemo und Marleen nebst Hofstaat sowie dem Kaiserpaar Karsten und Sandra auf dem Programm. Der Schützenverein Deiringsen begleitete uns in diesem Jahr als Gastverein. Im von Bockum-Dolffs´schen Schlosspark wurde die Parade abgehalten.
Unsere Jubelkönige und –königinnen wurden nach dem Festzug ausgezeichnet. Vor 60 Jahren waren Wilhelm Kellerhoff und Doris Keiper das amtierende Königspaar. Vor 50 Jahren standen Wolfgang Franke und seine leider schon verstorbene Ehefrau Liesel dem Schützenvolk als Regenten vor. 40-jähriges Thronjubiläum feiern Franz-Josef und Marlies Herbst.
Das Neue Kinderkönigspaar wurde am frühen Samstagabend ermittelt. Es war ein sehr spannendes Werfen um die Königswürde. Die neuen Kindermajestäten sind Lenny Baak und Camilla von Bockum-Dolffs. Sie sind die Nachfolger von Lucy Nübel und Jonas Wiese. Egbert Gabel stellte wieder seinen selbst gebauten „Vogelapparat“ zur Verfügung und kümmerte sich gewohnt freundlich und besonnen um die Durchführung des Werfens, vielen Dank dafür.
Am Sonntagmorgen wurden wir klangvoll durch den Spielmannszug geweckt, bevor an der Vogelstange „Im Alten Feld“ der neue König ermittelt wurde.
Am Sonntagnachmittag marschierte der Festzug erneut durch das Dorf, um Tim und Lisa mit Ihrem Hofstaat zur Parade abzuholen. Nach der Parade im Schlosspark marschierten wir zurück zur Schützenhalle und verbrachten dort noch viele schöne Stunden.

Der Spielmannszug Völlinghausen, das Blasorchester Allagen, die Partyband ZickZack, das Tambourcorps Niederbergheim und die Blaskapelle Völlinghausen gestalteten das Schützenfest musikalisch in bekannter, herausragender Weise. Den Musikerinnen und Musikern gebührt ein großer Dank für den engagierten Einsatz und die tolle Stimmung, die Sie gemacht haben.
Der Spielmannszug spielte bereits das 90. Jahr auf unserem Schützenfest, das Blasorchester Allagen das 40. Jahr.

Das Team von unserem Festwirt Patrick Risse sorgte vorbildlich und sehr gut für das leibliche Wohl, saubere Partybedingungen und eine angenehme Atmosphäre. Für den gesamten Einsatz von Patrick und allen Teammitgliedern bedanken wir uns.

Der Vorstand möchte sich hiermit nochmals bei allen Beteiligten sehr herzlich bedanken. Leider können wir an dieser Stelle nicht alle verdienten Helfer namentlich aufführen. Ob bei der Vorbereitung, der Durchführung oder der Nachbereitung des Schützenfestes – Ohne die tatkräftige Unterstützung und die aktive Mitgestaltung vieler engagierter Menschen wäre das schöne Schützenfest auch in diesem Jahr nicht möglich gewesen. DANKE!

Wir freuen uns auch schon sehr auf das Schützenfest 2020, welches vom 31. Juli bis zum 02. August stattfindet.

Ankündigung Patronatsfest und Schützenabrechnung

E i n l a d u n g

zum Patronatsfest und zur  Schützenabrechnung

Zum Ausklang des diesjährigen Schützenfestes findet die Rechnungslage gemeinsam mit dem Patronatsfest am

Sonntag, den 29. September 2019

statt.

Um 11:00 Uhr beginnt die Messe in der katholischen Pfarrkirche Sankt Luzia in Völlinghausen. Im Anschluss gehen wir gemeinsam in die Heidberghalle Völlinghausen.

(Hinweis: Sollte die Messe aus organisatorischen Gründen leider nicht stattfinden können, wird dies kurzfristig bekannt gegeben. In dem Fall würde die Abrechnung ab 11:00 Uhr in der Heidberghalle beginnen)

Für die Abrechnung ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Kassenbericht zum Schützenfest
  3. Kritik und Anregungen zum Schützenfest
  4. Jahresprogramm (30. September 2019 – Januar 2020)
  5. Verschiedenes

Während der Rechnungslage ist beabsichtigt, gemeinsam den Film vom diesjährigen Schützenfest anzuschauen.
Zur Unterhaltung wird die Blaskapelle Völlinghausen beitragen.
Zur Schützenabrechnung und zum gemütlichen Beisammensein sind alle Schützenmitglieder mit Begleitung herzlich eingeladen.
Kreiskönigsschießen in Echtrop

In diesem Jahr findet das Kreiskönigsschießen wieder in unserer Nachbarschaft statt. Ausrichter der Veranstaltung am 07. September ist die St. Lucia Schützenbruderschaft Echtrop.

Zur Teilnahme am Kreiskönigsschießen sind alle Schützenmitglieder in Zivil mit Schützenhut eingeladen. Der Vorstand tritt gewohnt in Uniform und schwarzer Hose an. Die Abfahrt erfolgt um 13:00 Uhr am DORV-Laden, und aufgrund der kurzen Anreise erfolgt die Anreise mit Privat-PKW. 

Um 14 Uhr ist das Antreten am Bauernteich inklusive Begrüßung vorgesehen. Nach dem Marsch zum Festgelände beginnt das Kreisjungschützen Königsschießen um 15:00 Uhr. Dort wollen wir unseren Jungschützenkönig Nicolas unterstützen. Selbstverständlich sind auch eure Partner und weitere interessierte herzlich zur Veranstaltung eingeladen. Ab 16:30 Uhr beginnt dann das Kreiskönigsschießen, wo wir unseren König Tim ebenfalls anfeuern wollen.

Um 18:00 Uhr findet die Verabschiedung der alten und anschließend die Krönung der neuen Majestäten statt. Wir hoffen natürlich auf ein Double aus Völlinghausen an der Spitze der Kreiskönige. Anschließend kann in geselliger Runde viele Stunden gefeiert werden.

Bundesschützenfest in Medebach

Das Bundesschützenfest 2019 findet vom 13. bis 15. September in Medebach statt.

Unser König Tim wird mit einem offenen Begleiterkreis am Samstag, den 14. September zum Vogelschießen fahren. Dieses beginnt um 15:30 Uhr. Gefahren wird mit Privat-PKW, die Abfahrt ist voraussichtlich für 13:00 Uhr am DORV-Laden vorgesehen. Wäre doch gelacht, wenn unser Major Tim dort dann das Triple holt.

Am Sonntag, den 15. September fährt dann der Spielmannszug Völlinghausen (vielen Dank für eure Teilnahme!), das Königspaar nebst Hofstaat und der Vorstand (Uniform und weiße Hose) mit dem Bus zum Festumzug nach Medebach. Die Abfahrt erfolgt voraussichtlich um 08:30 Uhr am DORV-Laden. Auf der Hinfahrt wollen wir eine Frühstückspause einlegen. Der Empfang der Gastvereine ist für 11:30 Uhr vorgesehen. Nach dem Festumzug wird im Festzelt gefeiert, bevor die Rückfahrt zwischen 19:00 Uhr und 20:00 Uhr erfolgt.

Aufgrund der begrenzten Sitzplätze im Bus können wir aktuell leider nicht sicher abschätzen, ob wir noch für weitere Schützen Platz haben. Sollten Schützen auch an einer eigenen Anreise im Privat-PKW interessiert sein, gebt bitte kurz einem Vorstands-Kollegen zwecks Organisation der Fahrgemeinschaften Bescheid. Wir freuen uns über jeden, der unser Königspaar Tim und Lisa und uns begleiten möchte. 

Mit freundlichem Schützengruß

(Oberst) (Schriftführer)

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche